Archiv der Kategorie: (Über) Das Schreiben

Revue passieren lassen VII

Mitten in der wunderschönen Natur der ukrainischen Karpaten, befindet sich einst, (1887-1989), geographischer Mittelpunkt Europas. Diese liegt direkt am Theiß, in der Nähe der rumänischen Grenze. Heute ist der Ort eine beliebte Sehenswürdigkeit der Touristen geworden, mit einem Museum-Restaurant, Hotel und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Über) Das Leben, (Über) Das Schreiben, Gedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Der Traum

**Der Traum – ewige Liebe! Die Hoffnung – verschwinde Hass! Der Wunsch – es gäbe Frieden! Verblich, zerschmolz – ein Schaum?…** (©M.Popadinets)    

Veröffentlicht unter (Über) Das Leben, (Über) Das Schreiben, Gedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Revue passieren lassen III

Jeder Besuch in Uschhorod ist für mich mit dem Besuch des Museums für transkarpatische Holzarchitektur und Ethnografie verbunden. Die Besonderheit des Museums, ist ein Schatz von materiellem und geistigem Wert der Kultur eines Volkes. Meisterwerke einfacher Handwerker, Schreiner oder Weber. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Über) Das Leben, (Über) Das Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Revue passieren lassen II

Einer der Vorteile der Zugreise war, dass man die Kontrolle am Grenzübergang zur Ukraine nach etwa einer viertel Stunde hinter sich hatte. Mit dem Auto konnte es sich um Stunden handeln. In Chop wurde ich von meinen Verwandten empfangen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Über) Das Leben, (Über) Das Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Ungewissheit

**Die Furcht gewinnt die Macht. Über den Körper, Über den Verstand – Die Ungewissheit nimmt überhand.** (©M.Popadinets)          

Veröffentlicht unter (Über) Das Leben, (Über) Das Schreiben, Gedanken | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Revue passieren lassen I

Alle Erinnerung ist Gegenwart Novalis (1772 – 1801)   Diese Bildererzählung, die ich ab heute hier präsentieren möchte, entstand währen meiner letzten Reise in die Transkarpatien  /Ukraine – im Jahr 2010. Da ich sehr gern mit dem Zug unterwegs bin, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Über) Das Leben, (Über) Das Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Denkarbeit

Die Schriftsteller können nicht so schnell schreiben, wie die Regierungen Kriege machen, denn das Schreiben verlangt Denkarbeit. (Bertolt Brecht)

Veröffentlicht unter (Über) Das Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare