Die Sonne geht…

**Die Sonne geht – mit ihr der Tag.

Die Erde schnauft und schaut zum Mond…

Müd´und erschöpft wünscht sie sich –

Eine geruhsame Nacht!**

(©M.Popadinets)

 

Die Sonne geht...

Veröffentlicht unter (Über) Das Leben, Gedanken, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

2016

2016_1.1.

Ein gesundes friedvolles Jahr 2016!

 

Veröffentlicht unter (Über) Das Leben, Autoren, Gedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Sehe Fühle Meine

**Ich sage: Wunder – denn ich so sehe.
Ich sage: Liebe – denn ich so fühle.
Ich sage: Danke – denn ich so meine:**

(©M.Popadinets)

 

Sehen...

Veröffentlicht unter (Über) Das Leben, Gedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Stille

**Die Stille…

Die den Atem raubt.

Die Ruhe…

Die den Körper umschlingt.

Das Glück…

Das in das Herz durchdringt.**

(©M.Popadinets)

See

Veröffentlicht unter (Über) Das Leben, Gedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zeit

**Alles braucht seine Zeit –

Manches braucht nun einmal länger.

Zeit lassen…**

(©M.Popadinets)

Zeit

Veröffentlicht unter (Über) Das Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Vertrauen

**Sich trauen zu vertrauen.

Das Geschehen nicht mehr hassen.

Ruhen lassen –

Ein Schritt zurück zum VERTRAUEN.**

(©M.Popadinets)

Sunset

Veröffentlicht unter (Über) Das Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Eine Geschichte die das Herz berührt

Sie hat den Schritt gewagt. Sie, Samantha Whitfield, verlässt ihren wohlhabenden Ehemann und öffnet für sich damit ein Tor in die Unabhängigkeit und den Weg zur Selbstfindung – wonach sie infolge eines schmerzhaften Erlebnisses den Drang verspürt.
Samantha lebt zurückgezogen in einem behaglichen Häuschen, auf einem abgeschiedenen Hügel der Grafschaft Kent.
Gleich zu Beginn des Neuanfangs, tritt ein Mann in Samanthas Leben – Michael Tomlinson – ein erfolgreicher Landschaftsarchitekt und Kolumnist einer Zeitschrift für Gartenarchitektur. Zwischen den beiden funkt es sofort und eine traumhafte Liebesbezeigung beginnt. Allerdings, nicht von langer Dauer ohne Sorgen. Ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt. Denn, Samanthas Noch-Ehemann Charles ist mit der Scheidung nicht einverstanden – womit er ein tragisches Chaos auslöst.

51JDoIarqEL._UY250_

„Lady Gardington und ihr Gärtner“ heißt der erste der zwei Bände die ich von Sybille Kolar gelesen habe.

Die Autorin lässt den Leser in eine romantische Geschichte eintauchen. Es ist anspruchsvoll, zugleich leicht verständlich und nachvollziehbar geschrieben. Die sympathische Charaktere der beiden Hauptprotagonisten, Samantha und Michael, sind äußeres authentisch darstellt. Man mag sie und fühlt mit ihnen. Aber auch die Nebenfiguren sind ausdrucksvoll charakterisiert.
Die Schauplätze wurden mit viel Liebe zum Detail gewählt und beschrieben.
Selbst wenn sich das Ende irgendwann erahnbar macht, bleibt die Geschichte bis zum Schluss spannend.

Eine romantische, stilvolle Lektüre. Sehr empfehlenswert!

Veröffentlicht unter (Über) Das Schreiben, Autoren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare